Rizinusöl mit Zitrone – beste Hausmethode für die Stärkung der Nägel

Viele Frauen entscheiden sich in der letzten Zeit für Shellac-Nägel. Die Behandlung hat einen negativen Einfluss auf die Nagelplatte. Dasselbe betrifft das Aufräumen zu Hause – unsere Nägel sind ständig den schädlichen Einflüssen ausgesetzt. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, zu erfahren, wie Sie die kaputten Nägel nach Shellac oder nach dem Aufräumen regenerieren können. Es stellt sich heraus, dass Ihnen ein gutes Hausmittel zur Verfügung steht. Es ist völlig natürlich und sehr wirksam. Testen Sie selbst die Kraft des Rizinusöls und verabschieden Sie sich von brüchigen, geschädigten Nägel!

Was schadet den Nägeln?

Die Nägel werden schwach nicht nur nach Shellac, wenn wir den Nagellack selber entfernen, sondern auch wegen der chemischen Mittel oder der mechanischen Einflüsse beim Aufräumen.

Vergessen Sie nicht, dass eine professionelle Kosmetikerin mehr Erfahrung hat und die Behandlung besser ausführt, wenn sie auch dieselben Produkte wie Sie benutzt. Die selbstständige Entfernung des Shellac-Nagellacks ist die häufigste Ursache der Nagelplatte-Beschädigungen und verursacht, dass die Nägel ungesund und schlecht aussehen.

Was hilft den kaputten Nägeln? Sie haben „das“ zu Hause!

Wenn Sie Ihre Nägel regenerieren und stärken wollen, sollen Sie mit der Kur nicht mehr zögern. Wählen Sie ein natürliches Kosmetikprodukt, das keine chemischen Zusatzstoffe enthält – sie könnten die Nagelplatte noch stärker schädigen. Vergessen Sie Nagelconditioner in Form eines Nagellacks. Sie können Ihre Nagelplatte weder regenerieren noch nähren. Was wirkt also am besten auf die Nägel? Es stellt sich heraus, dass der beste Conditioner für die Nägel sehr billig, allgemein bekannt und problemlos zugänglich ist. Das ist einfach … das Rizinusöl!

Rizinusöl mit Zitrone für Nägel – Vorbereitung

Vermischen Sie eine Dosis Rizinusöl mit einer Dosis frischem Zitronensaft im Mengenverhältnis 1 zu 1 (also z. B. 1 Löffel Rizinusöl und 1 Löffel Zitronensaft). Vermischen Sie alles genau miteinander. Vergessen Sie nicht, dass die Fettphase (also Öl) mit der Wasserphase (also Zitrone) nie ideal verbindet. Sowieso werden beide Substanzen die Nagelplatte beeinflussen. Das Rizinusöl regeneriert und schützt die Nagelplatte, während die Zitrone Feuchtigkeit spendet, erhellt und das Aussehen der Nägel verbessert. Gießen Sie die Mixtur in eine dunkle Flasche oder in einen leeren Behältnis nach einem alten Nagelconditioner.

Rizinusöl mit Zitrone für Nägel – Anwendung

Reiben Sie die Mixtur aus Rizinus und Zitrone jeden Abend (vor dem Schlafengehen) in die sauberen, mit keinem Nagellack bedeckten Nägel ein. Massieren Sie jede Nagelplatte und die Nagelhaut ein paar Sekunden. Waschen Sie den Conditioner nicht aus, weil das Rizinusöl am besten über Nacht wirkt. An jedem Morgen bemerken Sie einen positiven Unterschied im Aussehen der Nägel.

Rizinusöl mit Zitrone für Nägel – Effekte

Effekte der Kur mit dem Rizinusöl lassen sich nach einer Behandlung bemerken. Auf die intensive und völlige Regeneration müssen Sie jedoch ein paar Wochen lang warten. Welche Effekte garantiert das Hausmittel aus Rizinusöl und Zitronensaft?

  • lindert die trockene Nagelhaut;
  • macht die Nagelhaut weich und hilft, sie zu entfernen;
  • stärkt die Nagelplatte;
  • löst Probleme mit brüchigen, splitternden Nägeln;
  • verleiht den Nägeln mehr Elastizität;
  • beugt den weiteren Schäden vor;
  • erhellt die Nagelplatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.