Die 7 Top-Arganöle, die Wunder wirken!

Natürliche Öle erobern unsere tägliche Pflege, und unter ihnen gibt es einen echten König – das marokkanische Arganöl. Wenn Sie es noch nicht kennen, lesen Sie unbedingt weiter. Und wenn Sie es schon kennen, aber nicht wissen, welches Arganöl am besten ist, finden Sie hier die 7 Top-Arganöle von höchster Qualität.

Obwohl Arganöl nur eines der vielen Öle ist, die wir in der Pflege verwenden können, ist es am beliebtesten. Wo steckt sein Geheimnis?

Arganöl, also das flüssige Gold Marokkos

Arganöl stammt aus Marokko. Dort wurden seine wohltuenden Eigenschaften und positive Wirkung auf die Haut und Haare erstmals gewürdigt. Heutzutage wird es als das flüssige Gold Marokkos bezeichnet. Warum?

  1. Es ist so kostbar wie Gold – Arganöl enthält eine ganze Reihe von verschiedenen Nährstoffen, die in anderen Ölen nicht vorkommen, deshalb ist es wirklich kostbar und hat wunderbare, pflegende Eigenschaften.
  2. Es hat eine goldene Farbe – das natürliche Arganöl von hoher Qualität ist golden und sieht wie Gold in einer flüssigen Form aus.
  3. Es ist teuer – das ist eines der beliebtesten, kostbarsten Öle, desen Gewinnung viel Zeit erfordert, deshalb ist es teuer, und Arganöl wird als das teuerste, natürliche Öl bezeichnet.

Welche Eigenschaften hat Arganöl?

Das natürliche Arganöl von hoher Qualität ist jeden Preis wert, denn es bringt die tägliche Pflege auf einem ganz neuen, hohen Niveau.

Die wichtigste Eigenschaft des Arganöls ist seine antioxidative Wirkung, dank der es schädliche, freie Radikale neutralisiert. Es sichert darüber hinaus den Hitzeschutz, deshalb schützt es die Haare beim Stylen. Es garantiert auch den Schutz vor der Sonne, denn das ist ein natürlicher UV-Filter. Da es eine ganze Reihe von natürlichen Zutaten enthält, hat es viele wunderbare Eigenschaften, denn dieses unscheinbare Öl:

  • beugt dem Feuchtigkeitsverlust vor,
  • nährt und revitalisiert die Haut,
  • regeneriert und stärkt die Haare,
  • erleichtert das Stylen,
  • beugt Frizz vor,
  • stärkt die Nägel,
  • glättet und macht elastisch,
  • sichert das jugendliche Aussehen.

Arganöl – wählen Sie das beste Öl

Welches Arganöl sollten Sie wählen, um alle diese Eigenschaften zu entdecken? Wählen Sie das Öl von höchster Qualität, also das kaltgepresste, unraffinierte Arganöl, denn nur ein solches Öl ist eine reiche Quelle von kostbaren Nährstoffen (Vitamine, Mineralien, Phytosterine, ungesättigte Fettsäuren) und wirkt am besten.

Bei der Wahl des Arganöls müssen Sie seine Herkunft beachten, denn das echte Arganöl stammt aus Marokko – die Herkunft ist eine Garantie für Qualität.

Wichtig ist auch die Zusammensetzung. Ist Arganöl, das Sie kaufen wollen, frei von unnötigen Duftstoffen, Farbstoffen, pflanzlichen Extrakten und Silikonen? Am besten ist das 100% natürliche Arganöl – direkt von der Natur.

TOP-7. Die besten Arganöle

Unten finden Sie Arganöle, die die besten Produkte auf dem Markt sind. An erster Stelle steht natürlich das Öl, das von Profis am häufigsten gewählt und empfohlen wird. Prüfen Sie sie unbedingt!

1. NANOIL ARGANÖL

Es ist in der täglichen Körper-, Gesichts-, Haar- und Nagelpflege unersetzbar. Das Nanoil Arganöl enthält lediglich das 100% kostbare, kaltgepresste, unraffinierte, organische und zertifizierte Arganöl. Es befindet sich in der schwarzen Glasflasche (50 ml) mit einer bequemen Pipette, die die Anwendung des Produkts erleichtert. Das Nanoil Arganöl ist reich an kostbaren Nährstoffen, und dabei leicht und nicht fettig, hat keine beschwerende Formel. Es zieht gleich nach dem Auftragen ein und bewirkt, dass die Haut das schöne, jugendliche Aussehen bekommt und die Haare stark und elastisch werden. Das ist die natürliche Alternative zu vielen Kosmetikprodukten. Es kann bei der Haarpflege und dem Abschminken, als eine Make-up-Basis oder ein Nagel-Conditioner verwendet werden. Es ist nicht nur multifunktional, sondern auch hat eine komplexe Wirkung. Besuchen Sie die Website www.nanoil.de und bestellen Sie das Nanoil Arganöl – überzeugen Sie sich selbst, dass das ein sehr gutes Produkt ist.

2. THE ORDINARY ARGANÖL

Das natürliche Arganöl von The Ordinary ist ebenfalls kaltgepresst. Die Marke ist vor allem für ihre Gesichtsseren bekannt, aber sie hat im Angebot auch das reine Arganöl ohne Alkohol und Silikone. Das Fassungsvermögen ist klein (nur 30 ml), und das Öl befindet sich in der kleinen Glasflasche mit einer Pipette und einem weißen Etikett. Die Konsistenz ist ziemlich leicht. Es kann bei trockener und empfindlicher Haut und auch bei den Haaren, die mehr stärkende Zutaten und Geschmeidigkeit brauchen, verwendet werden. Für manche Personen kann der natürliche, ziemlich intensive Duft des Arganöls problematisch sein, aber das garantiert, dass das Öl frei von unnötigen Zutaten ist.

3. MOROCCANOIL ARGANÖL

Moroccanoil assoziieren wir vor allem mit den Produkten zur Haarpflege auf der Basis des marokkanischen Arganöls, aber im Angebot der Marke befindet sich auch das reine Arganöl. Dieses reine, kaltgepresste und unraffinierte Arganöl kann in der Körper-, Gesichts- und Haarpflege verwendet werden. Es ist frei von unnötigen Substanzen (50 ml reines Arganöl), von hoher Qualität und sieht sehr elegant aus. Trotzdem ist der Preis sehr hoch. Das Moroccanoil Arganöl ist wirklich sehr teuer, und hat lediglich nährende, feuchtigkeitsspendende und verschönernde Eigenschaften. Ein Vorteil ist hier die samtweiche Formel, die schnell einzieht, die Poren nicht verstopft und die Haare nicht beschwert. Das Öl verleiht der Haut und den Haaren mehr Geschmeidigkeit.

4. JOHN MASTERS ORGANICS ARGANÖL

Das nächste Arganöl ist ebenfalls sehr teuer. Das ist der Vorschlag von der Marke John Masters Organics, die für organische und natürliche Produkte bekannt ist. Das Öl befindet sich hier in der schwarzen Glasflasche (50 ml) und hat eine goldene Farbe und einen leichten Nussduft. Die Anwendung erleichtert die einfache Pipette. Das John Masters Organics Arganöl eignet sich für jeden Haar- und Hauttyp, aber Personen, die keine intensiven Düfte mögen, sollten auf dieses Produkt eher verzichten. Das John Masters Organics Arganöl ist eine reiche Quelle von Vitamin E und gesunden Fettsäuren – das ist also das Kosmetikprodukt, das wirksam stärkt, verjüngt und schützt. Es strafft die Haut und macht die Haare elastisch.

5. MOKOSH ARGANÖL

Das reine Arganöl von Mokosh ist der kosmetische Vorschlag für diese Personen, die nicht unbedingt auf natürliche Produkte setzen. In der dunklen Glasflasche befindet sich das kaltgepresste, unraffinierte, organische Arganöl, das als ein selbstständiges Produkt oder zusammen mit anderen Pflegeprodukten verwendet werden kann. Der Vorteil sind hier ein ziemlich guter Preis und die zwei Versionen des Produkts (12 ml und 100 ml). Das Mokosh Arganöl ist ein universelles Produkt zu der Pflege, dem Bad und der Massage.

6. TIMELESS ARGANÖL

Der interessante Vorschlag ist auch das Timeless Arganöl. Das ist das einfache Kosmetikprodukt, und seine helle Flasche ist mit einem Etikett mit der Aufschrift Argan Oil PURE verziert. Das Fassungsvermögen beträgt 30 ml. In der Flasche befindet sich das kaltgepresste Arganöl – das starke Antioxidans mit einer reichen Quelle von Vitamin E. Es pflegt die Haut, schützt sie vor dem Feuchtigkeitsverlust und schädlichen Umwelteinflüssen, unterstützt auch die tägliche Haarpflege. Das Timeless Arganöl ist darüber hinaus einfach in der Anwendung – massieren Sie etwa 2-3 Tropfen Öl direkt in die Haut und Haare ein.

7. OGX ARGANÖL

Der letzte Vorschlag ist das OGX Arganöl, das für die Pflege der trockenen, brüchigen und widerspenstigen Haare empfohlen wird. Es glättet und regeneriert die Haare, denn der Hauptinhaltstoff ist hier das marokkanische Arganöl. Es zieht blitzschnell ein und liefert notwendige Nährstoffe dorthin, wo sie notwendig sind. Das Produkt von OGX enthält leider kein echtes Arganöl – das ist nämlich eine Mischung aus Silikonen, Alkoholen, Farbstoffen und Duftstoffen. Obwohl die Produkte von OGX sich großer Beliebtheit erfreuen, befindet sich dieses Öl am Ende der Liste der besten Arganöle. Es gibt nämlich bessere Öle auf dem Markt.